Home

 


Dresdner Haushalt 2017/2018 beschlossen

Am vergangenen Donnerstag (24.11.2016) verabschiedete der Dresdner Stadtrat denn Doppelhaushalt für die Jahre 2017/2018. Unter anderem darin enthalten: zusätzliche Gelder für den Eigenbetrieb Sportstätten. Im Jahr 2017 wird es 2, 6 Mio Euro und 2018 2 Mio Euro mehr geben.


Geschäftsführer Robert Baumgarten erneuert Forderungen

Gegenüber der DNN äußerte Geschäftsführer Robert Baumgarten erneut seine Forderung nach mehr Geld für den Dresdner Sport. Im Verwaltungsentwurf sind bislang 2.4 Millionen Euro für die konsumtive und rund 1 Million für die investive Sportförderung ein. Zu wenig, um geplante Bauvorhaben zu verwirklichen oder gar neue Projekte an den Start zu bringen. Eine weitere Enttäuschung: steigende Mitgliedszahlen in den Vereinen bleiben bei der Verteilung der Gelder unberücksichtigt. Den vollständigen Artikel vom 17.11. lesen Sie hier.


Action pur in der Margon Arena

Richtig zur Sache ging es am 13.11. beim Dresdner Behindertensporttag in der Margon Arena auf der Bodenbacher Straße 154. Egal ob beim Sitzvolleyball, Rollstulrugby, Rolstuhlbasketball oder einer der vielen anderen Sportarten, überall konnten sich Interessierte informieren oder sich ganz einfach einmal selber ausprobieren. Rund 200 Teilnehmer kamen am Sonntag vorbei und machten den Dresdner Behindertensporttag zu einem vollen Erfolg. Auch die Basketballer der Dresden Titans waren begeistert und schlugen sich wacker im Rollstuhlbasketball gegen die Mannschaft der SG Versehrte Dresden. Fazit: Ein gelungener Tag für alle Beteiligten und die Erkenntnis, dass Sport verbindet und uns stärker macht.

 


Zu Besuch beim Paralympioniken

Am Samstag, dem 5. November, gratulierte Präsident Lars-Detlef Kluger im Namen des Stadtsportbund Dresden e.V. Dressurreiter Steffen Zeibig zu seinen Erfolgen während der Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Hier holte der 39-jährige Dresdner Bronze in der Kür und gemeinsam mit den Teamkollegen Silber im Mannschaftswettbewerb.
Zum Zeichen der Anerkennung und des Dankes überreichte SSB-Präsident Lars-Detlef Kluger Steffen Zeibig ein hochwertiges Bild, welches nicht nur den Medaillengewinner mit Stute Feel Good zeigt, sondern auf dem auch alle großen Erfolge des Dressurreiters verzeichnet sind.