Der Weg zum Übungsleiter C

Der Weg zum Übungsleiter C Breitensport, sportartübergreifend – Ausbildungssystem

Die Ausbildung im Sport basiert auf einem Lizenzsystem.
Der Stadtsportbund Dresden ist berufener Bildungsträger des Landessportbundes Sachsen.

Folgende Lehrgänge müssen absolviert werden um die Lizenz zum Übungsleiter C Breitensport zu erwerben:

  • Grundlehrgang – sportartenübergreifend (32 LE) – Zertifikatserwerb
    (Das Grundlehrgangszertifikat hat eine Gültigkeit von zwei Jahren. In diesem Zeitrahmen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit ihre Lizenz zu erwerben.)
  • weiterführender Lehrgang zur Übungsleiter C Breitensport Lizenz (mind. 90 LE) –
    Lizenzerwerb
    (Die Gültigkeitsdauer der C-Lizenz (1. Lizenzstufe) beträgt vier Jahre und beginnt mit dem Datum der Ausstellung der Lizenz und endet jeweils am 31. Dezember des letzten Jahres der Gültigkeit)
    Die Gültigkeit der DOSB Lizenz bezieht sich auf den Gesamtbereich des DOSB – es gelten die Rahmenrichtlinien des DOSB.

Mit dem Erwerb einer Lizenz ist der Ausbildungsprozess nicht abgeschlossen. Die notwendige zeitliche wie inhaltliche Begrenzung der jeweiligen Ausbildungsgänge macht eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung notwendig. Eine Fortbildung von mindestens 15 LE muss nach Erwerb der 1. Lizenzstufe innerhalb der Gültigkeitsdauer von vier Jahren wahrgenommen werden. Fortbildungsmaßnahmen können über 4 Jahre verteilt gesammelt werden. Sie müssen nicht alle im letzten Jahr der Lizenzgültigkeit besucht werden.

Wichtiger Hinweis:
Wir bilden nur Übungsleiter im Bereich des sportartübergreifenden Breitensports aus (1. Lizenzstufe = C Lizenz). Grundsätzlich gilt, dass die Durchführung verbands- und sportartspezifischer Aus- und Fortbildungsmaßnahmen (Fachlizenzen) durch die Lehrarbeit der jeweiligen Landesfachverbände erfolgt.
Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Sascha Lahr/ s [dot] lahr [at] ssb-dresden [dot] de, Tel. 0351/21238 -31
In der Zeit vom 15.08. bis 03.10.2017 Vertretung durch Lisa Wunderlich/ l [dot] wunderlich [at] ssb-dresden [dot] de, Tel. 0351 212 38 31