Home

 

 


Präsident Lars-Detlef Kluger äußert sich zu unseren Erwartungen an die kommunale Sportförderung 2017

Im DNN-Interview vom 14. Juli 2016 spricht der Präsident des Stadtsportbundes Dresden e.V. klar die Erwartungshaltung der Dachorganisation an den neuen Sporthaushalt 2017/2018 an.
Auf Basis der Förderung Dresdner Sportvereine in den zurückliegenden Jahren konnte sich die Sportorganisation gut entwickeln. Ein bezeichnendes Merkmal dafür ist die bemerkenswerte Entwicklung der Mitgliederzahl im Stadtsportbund Dresden. Gegenüber dem Jahr 2009 treiben 32.000 Sportfreunde mehr Sport in Dresdner Vereinen. Leider stagniert im Wesentlichen die Höhe der Fördermittel seit dieser Zeit. Diese positive Entwicklung ist einer der Hauptpunkte weshalb der Stadtsportbund Dresden eine Steigerung der direkten konsumtiven Fördermittel fordert. Konkret fordern wir jährlich 3,5 Mio. im direkten konsumtiven Bereich und 4 Mio. im investiven Bereich  ein. Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Präventionstag für die Generation 50+

Unter dem Motto „Sehnsucht nach Gesundheit und Bewegung“ findet in diesem Jahr der Präventionstag für die Generation 50 + am 24.09.2016, 09.00-13.00 Uhr im Universitätsklinikum Dresden, Kinder- und Frauenzentrum (Haus 21, Fetscherstrasse 74) statt. Der diesjährige Präventionstag, initiiert vom Stadtsportbund Dresden e.V. und der Landeshauptstadt Dresden sowie zahlreichen Partnern bietet vielfältige Aktionen zur Förderung von Gesundheit und Bewegung. Zur Auswahl stehen ein umfangreicher Gesundheits-Check, Fachvorträge, Reanimationsschulungen, Schnupperkurse uvm..Weitere Informationen zur kostenfreien Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.